Dermabrasion

DERMABRASION

Dermabrasion ist ein physikalisches und bewährtes Verfahren bei dem ganz gezielt äußere Hautschichten mit einem feinen, schnellrotierenden Diamantkopf – auch punktuell – abgelöst werden.

 

Gründe für eine Faltenbehandlung mittels Dermabrasion

Durch die physikalischmechanische Funktionsweise der Dermabrasion kann diese – wie keine andere Faltenbehandlung – ganz gezielt und millimetergenau eingesetzt werden. Aus diesem Grunde verwendet man eine Dermabrasion vor allem erstens bei sensiblen Stellen, wie rund um den Mund – ganz besonders bei Lippenfalten, die ins Lippenrot hineinragen. Zweitens erzielt man mittels einer Dermabrasion bei lokalen Hautunregelmäßigkeiten wie Pigmentflecken oder bei der Abflachung von Narben, z.B. nach Akne, millimetergenau wieder ein glatteres und schöneres Hautbild.

BEHANDLUNG

Dermabrasion – die Behandlung

Unmittelbar vor der Behandlung sollte die Haut – um Infektionen zu verhindern – gründlich gereinigt werden. Eine lokale Narkose kann gegebenenfalls anzuraten sein. Die Behandlung dauert je nach abzulösender Hautschicht zwischen 10 und 40 Minuten. Durch die Verheilung der Haut wird eine Schrumpfung derselben erzielt, die zu einer effektiven und andauernden Verminderung der Falten führt.

 

Individuell sinnvolle Ergänzung zur Faltenbehandlung mittels Dermabrasion

Je nach individuellem Hautbild oder Art und Ausprägung der Falten kann in Kombination mit Botox®, Hyaluronsäure, Polymilchsäure, Eigenfett, oder einem Peeling ein insgesamt harmonisch und jünger wirkendes Ergebnis erreicht werden. Faltenbehandlung mit Dermabrasion

Nach einer Dermabrasion, Arbeitsfähigkeit, Heilung

Die Haut verheilt nach dem Ablösen der äußeren Hautschichten binnen drei bis sieben Tagen. Direkt nach der Dermabrasion bleibt eine oberflächliche Wunde, die mit einer Fettsalbe gepflegt wird. So wird eine eventuelle Krustenbildung vermieden. Die neu gebildete Hautoberfläche wird noch einige Wochen gerötet sein. In dieser Zeit ist ein intensiver Sonnenschutz notwendig, um mögliche Pigmentverschiebungen zu verhindern.

Nach einer Dermabrasion rund um den Mund oder an den Lippen kann eine Faltenbehandlung anzuraten sein. Durch eine Faltenunterspritzung mit Polymilchsäure oder Eigenfett erhalten die Lippen wieder ihre volle Spannkraft und jugendliche Fülle.

FAQ

Dermabrasion – die häufigsten Fragen:

 

Wo kann ich Vorher-Nachher-Bilder von einer Dermabrasion sehen?

Vorher-Nachher-Bilder von einer Dermabrasion oder anderen Faltenbehandlungen (Botox®, Hyaluronsäure, Polymilchsäure, Eigenfett, oder einem Peeling) sehen Sie am besten bei einem unverbindlichen und persönlichen Beratungsgespräch. Dabei wird ihr individuelles Hautbild erklärt und entsprechend vergleichbare, realistische Vorher-Nachher-Bilder gezeigt. Ebenso können die Kosten, bzw. die Preise für eine Faltenbehandlung mittels Dermabrasion nur bei einer unverbindlichen Beratung konkret und seriös beurteilt werden.

OP-FACT-BOX

DERMABRASION

 

Dauer der OP: 10 bis 40 Minuten
Narkose: gegebenenfalls
Arbeitsfähigkeit: nach 7 Tagen
Nachbehandlung: keine
Faltenfreie Wirkung: ca. 1,5 bis zu 2,5 Jahren

 

Sie möchten es genauer wissen?
Gerne beantworten wir Ihre E-Mail.